Zum Hauptinhalt springen

Viele Besucher und intensive Diskussionen beim Weltdiabetestag

Alle 6 Sekunden stirbt weltweit ein Mensch an diabetesbedingten Komplikationen. Bei der Aufnahme in eine Klinik haben 30% der Patienten auch Diabetes als Diagnose. Dieser riesigen Herausforderung stehen immer weniger diabetologisch qualifizierte Ärzte und Fachkräfte gegenüber, nur 17% der Kliniken in Deutschland sind ausreichend diabetologisch qualifiziert. Schon diese wenigen Zahlen zeigen den Ernst der Lage und boten mehr als genug Gesprächsstoff bei der diesjährigen Veranstaltung von ADBW und DBW zum Weltdiabetestag am 14. November in Stuttgart. Mit auf dem Podium saßen Sozialminister Manne Lucha und der AOK-Vorsitzende Johannes Bauernfeind. Impressionen von diesem Tag finden Sie in unserer Bildergalerie.

Viele Patientinnen und Patienten waren ins Haus der Wirtschaft gekommen und nutzten das vielfältige Informationsangebot rund um Diabetes. Neben einer Industrieausstellung luden drei parallele Seminare zur Teilnahme ein. Dr. Astrid Tombek beschrieb, wie gesunde Ernährung bei Diabetes konkret aussehen und auch gut schmecken kann. Dr. Stefan Gölz erläuterte die kontinuierliche Glukosemessung mit Glukose-Sensoren und zeigte, wie man die Ergebnisse lesen und nutzen kann. Und schließlich ging es im dritten Seminar mit Dr. Bernhard Walter um Sport bei Diabetes und wie der Weg dahin gut motiviert beschritten wird.

Höhepunkt des Tages im vollbesetzten Berta-Benz-Saal waren die Impulsvorträge von Experten, Politik und Kassen sowie die anschließende Diskussion auf dem Podium. Moderiert wurde diese Publikumsveranstaltung vom ADBW-Vorsitzenden Prof. Ralf Lobmann. In ihrem Statement brachte Prof. Monika Kellerer, Past-Präsidentin der DDG, die klinische Perspektive mit klaren, ernüchternden Worten auf den Punkt. „Der Diabetologie in den Kliniken geht es schlecht.“ Als Konsequenz haben Menschen mit Diabetes ein deutlich schlechteres Outcome als andere Indikationen. Die DRG´s lenken die Vergütung verstärkt hin zur Kardiologie, Onkologie oder Nephrologie während Diabetologie und Rheumatologie ausbluten.

Die DBW-Vorsitzende Helene Klein stellte die berechtigten Forderungen der Betroffenen nach einer guten Diabetesversorgung überall in Baden-Württemberg heraus, auch in ländlichen Gebieten und für kleinere Patientengruppen, etwa die Kinder oder die zunehmende Zahl von alten Menschen mit Typ-1-Diabetes. Vor allem aber präsentierte sie die Arbeit und die Angebote der Selbsthilfe, etwa DIAschulisch zur Unterstützung von Kindern, die Arbeit der Wieland-Stiftung in Betreuungs-und Pflegeeinrichtungen, die Sozialreferenten und Diabetes Guides sowie die vielen Aktionen zur Diabetesaufklärung und Prävention. Am Ende zog sie ein klares Fazit: „Die Selbsthilfe leistet einen wichtigen Beitrag zur Diabetesversorgung. Dafür braucht sie Hilfe von Politik, Kassen und Gesundheitsprofis. Ohne Geld und gute Rahmenbedingungen kann die Selbsthilfe ihr Potential nicht voll entfalten.“

Dr. Wolfgang Stütz, Vorstandsmitglied der ADBW, gab einen Einblick in seine mittlerweile 25-jährige Tätigkeit als niedergelassener Diabetologe. Am Beginn seiner Laufbahn 1998 gab es kaum Strukturen zur ambulanten Diabetesversorgung. Heute versorgen die niedergelassenen  Diabetologen zusammen mit den Hausärzten das Gros aller Patientinnen und Patienten. In den Schwerpunktpraxen werden auch Patienten mit Komplikationen ambulant behandelt und modernste Diabetestechnologien eingesetzt. Das ist eine Erfolgsgeschichte, die jedoch für die Zukunft keineswegs gesichert ist. Zwar steigt die Vergütung aktuell um 3,8%, aber die Kosten steigen aufgrund von Inflation und Personalknappheit deutlich stärker. Zudem wandeln sich Erwartungen und Haltungen jüngerer Kolleginnen und Kollegen zu ihrem Berufsleben. „Wir können uns die alten Zeiten nicht zurück wünschen. Die Diabetologie verändert sich und es wird schon ein Erfolg sein, wenn wir Umfang und Qualität der heutigen Versorgung erhalten können,“ so sein Ausblick.

Der Sozialminister in Baden-Württemberg, Manne Lucha, war wieder einmal zum Weltdiabetestag gekommen und verdeutlichte schon mit seinem Besuch, wie wichtig die Diabetesversorgung in den Augen der Politik ist. In Richtung Kliniken wies er darauf hin, dass im Kabinett jüngst im August eine Akuthilfe von 126 Millionen Euro bewilligt wurde, um die finanzielle Lage der Krankenhäuser zu stabilisieren. Für die Zukunft komme es jetzt auf eine gelingende Krankenhausreform an, damit die stationäre Versorgung auf Dauer auf hohem Niveau gesichert werden kann. Ein entscheidender Hebel könne dabei die Sektorenübergreifende Versorgung sein, die in verschiedenen Modellprojekten erprobt wird. „Wir brauchen auch in der Gesundheitspolitik eine Lebensweltorientierung statt reiner Maximalforderungen. Gerade beim Diabetes sind sowohl Verhaltens- als auch Verhältnisprävention notwendig. Gleichzeitig sehen wir etwa beim veggie day die heftigen gesellschaftlichen Diskussionen und dürfen heute in einer Welt voller Veränderungen die Menschen nicht überfordern.“ Minister Lucha unterstrich die Bedeutung der Hausärzte, die einen Großteil der Versorgung leisten und 97% der Typ-2-Diabetiker betreuen. ADBW und DBW rief er dazu auf, ihre Forderungen und Konzepte immer wieder über die Gesundheitskonferenzen und Pflegekonferenzen einzubringen und so gemeinsam die Gesundheitsversorgung der Zukunft zu gestalten.

In seinem Vortrag ging der Vorstandsvorsitzende der AOK Baden-Württemberg, Johannes Bauernfeind, auf die epidemiologischen Entwicklungen in unserer Gesellschaft ein. Übergewicht und Adipositas sind allgegenwärtig und in der Folge steigt die Zahl der Menschen mit Diabetes Typ 2 und immer mehr jüngere Menschen entwickeln einen Diabetes. Um die Diabetesversorgung auch in Zukunft zu sichern, sind daher Prävention und Reduktion von Übergewicht und Adipositas von größter Bedeutung. Die AOK hat eine ganze Reihe von Angeboten entwickelt, um hier gegenzusteuern, so etwa STARKIDS für adipöse Kinder und Jugendliche oder den Online Coach Diabetes.  Die AOK setzt 300 eigene Präventionsfachkräfte in Baden-Württemberg ein, die zu den wichtigsten Themen überall im Bundesland unterwegs sind. Zum Zusammenspiel von ambulanter und stationärer Versorgung sagte er, dass viele Diabetespatienten beim Hausarzt gut aufgehoben seien und nicht dauerhaft an Spezialisten delegiert werden müssen. Zugleich erfordern sich verändernde Leistungsanforderungen auch neue Leistungsgruppen, etwa Komplexe Versorgung bei Diabetes und Endokrinologie. Wichtig sei vor allem, die Sektorengrenzen durchlässiger zu gestalten und so eine jeweils bedarfsgerechte Betreuung zu ermöglichen. Die AOK sieht die wichtige Aufklärungsfunktion der Selbsthilfe und unterstützt die Diabetiker Baden-Württemberg mit 160.000 Euro im Rahmen der Pauschalförderung der Kassen. Das ist die dritthöchste Fördersumme im Bereich der Selbsthilfe. Gleichzeitig müsse die AOK auch Unterstützungsanfragen ablehnen, etwa für den Gesundheitstag, weil sie bei der Mittelvergabe eng an ihren Kassenauftrag gebunden ist.

Mit auf dem Podium saß auch der Vorsitzende des Sozialausschusses im Landtag Baden-Württemberg, der SPD-Abgeordnete Florian Wahl. Er strich sehr klar heraus, was in den letzten Jahren durch die gute Kooperation des Sozialausschusses mit ADBW und DBW für die Diabetesversorgung erreicht werden konnte. Aus seiner langjährigen politischen Erfahrung hob er den Kostendruck als wesentliches Hemmnis bei der Umsetzung guter Ideen und Konzepte hervor. Alle Gesundheitsbereiche haben Forderungen, angesichts knapper Mittel bedeutet Priorisierung auch, dass Diabetes manchmal hintan stehen muss. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Patienten, Ärzte und Diabetesfachkräfte ihre berechtigten Anliegen immer wieder gemeinsam formulieren und auf die politische Agenda bringen. So wie bei diesem Weltdiabetestag.

Zum Abschluss der prall gefüllten, zweistündigen Gesprächsrunde dankte der ADBW-Vorsitzende Prof. Lobmann allen Teilnehmern und Gästen für ihr Kommen und für den respektvollen Austausch zum Wohle aller Betroffenen.

Zum Thema kardiovaskuläre Risikofaktoren rund um den Diabetes finden Sie hier auch ein kurzes Video-Statement mit dem ABDW-Vorstandsmitglied Dr. Holger Lawall.

News im Überblick

Nachrichten13.02.2024

Stellenausschreibung Diabetes-Zentrum Mergentheim

Das Diabetes-Zentrum in Bad Mergentheim sucht Diabetesberater,…

MEHR

Nachrichten05.02.2024

Konsensvorschlag zum Stellenwert moderner Arzneimittel

Im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg haben Vertreterinnen…

MEHR

Diabetologie05.02.2024

Menschen in der Diabetologie in Baden-Württemberg

Beim Jahreskongress in Freiburg hatten wir Gelegenheit, Ärzte,…

MEHR

Nachrichten05.02.2024

Fahrsicherheitstraining für junge Erwachsene mit Typ-1-Diabetes

Die Diabetiker Baden-Württemberg bieten am 24. Februar ein spezielles…

MEHR

Nachrichten05.02.2024

Neuer Vorstand bei DBW nimmt Arbeit auf

Über die aktuellen Änderungen im Vorstand der DBW sowie die Arbeitsschwerpunkte…

MEHR

Verein05.02.2024

Ab dem 1. März können sich Mitglieder der ADBW kostenfrei zum Jahreskongress anmelden

Der ADBW-Jahreskongress 2024 findet am 12. / 13. Juli in Offenburg statt.…

MEHR

Verein05.02.2024

ADBW-Vorstand legt die Schwerpunkte für 2024 fest

Bei seiner traditionellen Strategiesitzung Mitte Januar hat der Vorstand der…

MEHR

Nachrichten11.12.2023

Forum Gesundheitsstandort legt aktuellen Jahresbericht vor

Auf Initiative von Ministerpräsident Winfried Kretschmann wurde 2018 das „Forum…

MEHR

Nachrichten11.12.2023

Menschen in der Diabetologie in Baden-Württemberg

Beim Jahreskongress in Freiburg hatten wir Gelegenheit, Ärzte,…

MEHR

Nachrichten11.12.2023

Neue Leitlinie Hypertonie setzt auf nichtmedikamentöse Therapie

Ungefähr jeder dritte Erwachsene in Deutschland leidet unter Bluthochdruck. Das…

MEHR

Nachrichten11.12.2023

Gambia-Projekt unterstützt Aktionen zum Weltdiabetestag vor Ort

Seit über 20 Jahren unterstützt Dr. Bettina Born Menschen mit Diabetes sowie die…

MEHR

Nachrichten22.11.2023

AG Diabetes & Sport als bundesweiter Rehasportanbieter anerkannt

Bei der Jahrestagung in Freiburg konnte Dr. Rüdiger Klare in einem kurzen…

MEHR

Nachrichten22.11.2023

Diabetes-Akademie Bad Mergentheim steht jetzt auch virtuell für Sie bereit

Die Diabetes-Akademie in Bad Mergentheim  ist hier in Baden-Württemberg und auch…

MEHR

Nachrichten22.11.2023

Mitmachen: Umfrage zum Stand der Digitalisierung und neuer Technologien

Der „Diabetes und Technologie-Report“ zeichnet Jahr für Jahr ein Bild der…

MEHR

Veranstaltung22.11.2023

Viele Besucher und intensive Diskussionen beim Weltdiabetestag

Alle 6 Sekunden stirbt weltweit ein Mensch an diabetesbedingten Komplikationen.…

MEHR

Nachrichten09.11.2023

Podcast mit Helene Klein zum Weltdiabetestag

Auf der Webseite www.diabetes-anker.de berichtet Helene Klein, Vorsitzende von…

MEHR

Nachrichten26.10.2023

Welcome Center soll die Einstellung internationaler Fachkräfte im Gesundheitswesen erleichtern

Der Bedarf an Fachkräften in Deutschland ist hoch – gerade im Gesundheitswesen.…

MEHR

Diabetologie26.10.2023

AG Diabetes + Technologie unterstützt die Versorgungsstrukturen im Land

Auf die Diabetologie kommen in den nächsten Jahren große Herausforderungen zu,…

MEHR

Diabetologie26.10.2023

Unabhängiges Portal „diabinfo.de“ läuft höchst erfolgreich

Der Weltdiabetestag ist immer auch eine gute Möglichkeit zur Aufklärung und…

MEHR

Veranstaltung26.10.2023

In 2 Wochen sehen wir uns zum Weltdiabetestag

In 2 Wochen, am 14. November 2023, findet unsere öffentliche Veranstaltung zum…

MEHR

Nachrichten26.09.2023

Landesregierung stellt 126 Millionen für Kliniken bereit

Laut einer Pressemitteilung des Staatsministeriums Baden-Württemberg sind die…

MEHR

Nachrichten26.09.2023

Digitalisierung als Herausforderung und Chance für die Selbsthilfe

Digitale Tools, Abläufe und Plattformen nehmen inzwischen zunehmend Raum in…

MEHR

Diabetologie26.09.2023

Jetzt anmelden zur JA-PED im November in Ulm

Seit 2022 arbeiten Diabetologen und Endokrinologen im Bereich der Kinder- und…

MEHR

Diabetologie26.09.2023

Schulgesundheitsfachkräfte, neues E-Learning-Modul in Vorbereitung

Rund um den Weltkindertag am 20. September hat die DDG zusammen mit anderen…

MEHR

Veranstaltung26.09.2023

Einladung zur öffentlichen Veranstaltung am Weltdiabetestag

Der Weltdiabetestag am 14. November ist seit vielen Jahren eine globale…

MEHR

Verein21.07.2023

ADBWegt – Hands-on Projekt: UKRAINE

Unter dem Schlagwort ADBWegt sind zukünftig die Projekte der ADBW…

MEHR

Diabetologie19.07.2023

Erwachsene mit frischem Typ-1-Diabetes für europäische Studie gesucht

In unserem Video-Interview stellt Frau PD Dr. Stefanie Lanzinger von der…

MEHR

Diabetologie19.07.2023

Diabetologie ist keine Medikamentologie

Das Foto stammt aus einem Beitrag im Deutschen Ärzteblatt, Fotograf: Oliver…

MEHR

Verein19.07.2023

ADBW verleiht zum ersten Mal Preis für beste Abschlussarbeit

Im Rahmen der Jahrestagung 2023 konnte der ADBW-Vorsitzende Prof. Lobmann…

MEHR

Verein19.07.2023

ADBW-Mitgliederversammlung stellt die Weichen für zukünftige Arbeit

Trotz der frühen Stunde am Samstagmorgen waren viele Mitglieder zur diesjährigen…

MEHR

Verein19.07.2023

Viele Teilnehmer und tolle Vorträge bei der ADBW-Jahrestagung in Freiburg

Der diesjährige Kongress der ADBW am 14. und 15. Juli in Freiburg war ein voller…

MEHR

Nachrichten22.06.2023

Bereitschaftsdienstärzte von der Sozialversicherung befreien

Gesundheitsminister Manne Lucha begrüßt die Initiative der Länder im Bundesrat,…

MEHR

Nachrichten22.06.2023

248 Millionen Euro für Krankenhäuser in Baden-Württemberg

Das Kabinett der Landesregierung Baden-Württemberg hat im April ein Bauprogramm…

MEHR

Fachliches22.06.2023

Bei der Lebenserwartung ist Deutschland in Westeuropa unter den Schlusslichtern

Überraschende Ergebnisse zeigt eine aktuelle Studie des Bundesinstituts für…

MEHR

Veranstaltung22.06.2023

Jetzt online anmelden zum ADBW-Jahreskongress

In drei Wochen trifft sich die ADBW zum traditionellen Jahreskongress in…

MEHR

Diabetologie09.05.2023

Pädiatrische Diabetologen und Endokrinologen tagen im November in Ulm

Seit 2022 arbeiten Diabetologen und Endokrinologen im Bereich der Kinder- und…

MEHR

Diabetologie09.05.2023

Menschen in Bewegung bringen, Gesundheitswandern am 6. Mai

Die DDG-Arbeitsgemeinschaft „Diabetes, Sport & Bewegung“ veranstaltete am 6. Mai…

MEHR

Fachliches09.05.2023

Blitzumfrage für Diabetesfachkräfte, jetzt ausfüllen

Der Verband der Diabetesberaterinnen Deutschlands VDBD will zu den Plänen der…

MEHR

Nachrichten09.05.2023

Öffentliche Konsultationsphase der S 3-Leitlinie 091 001 „Lokaltherapie von Wunden aufgrund peripherer arterieller Verschlusskrankheit, Diabetes mellitus, chronischer venöser Insuffizienz“

Die öffentliche Konsultationsphase bietet die Möglichkeit, die…

MEHR

Verein09.05.2023

Anmeldung läuft: ADBW-Jahrestagung am 14./15. Juli in Freiburg

Seit 2 Wochen ist die Möglichkeit freigeschaltet, sich online zum ADBW-Kongress…

MEHR

Nachrichten21.04.2023

Neues Portal Herzmedizin seit 15. April online für Ärzte und Patienten

Unter dem Motto „Wissen teilen, Gesundheit stärken.“ will die Nationale…

MEHR

Diabetologie21.04.2023

Menschen in Bewegung bringen, nicht nur zum Weltdiabetestag

Der diesjährige Weltdiabetestag steht unter dem Motto „In Bewegung bringen“. Und…

MEHR

Nachrichten21.04.2023

Die Diabetologie am Klinikum Stuttgart zieht um ins Katharinenhospital

Die Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Geriatrie am Klinikum Stuttgart…

MEHR

Veranstaltung21.04.2023

Jetzt anmelden zur ADBW-Jahrestagung am 14. und 15. Juli in Freiburg

Ab sofort können Sie sich über die ADBW-Webseite online zur Jahrestagung…

MEHR

Nachrichten17.03.2023

Schwerpunktpraxis in Karlsruhe abzugeben

In Karlsruhe ist eine Diabetologische Schwerpunktpraxis (Diabetologikum DDG)…

MEHR

Diabetologie17.03.2023

Primärversorgungszentren sollen neue Wege eröffnen

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration fördert neue, lokale…

MEHR

Diabetologie17.03.2023

Dr. Dapp ruft zur Unterstützung der Selbsthilfe auf

Seit vielen Jahren engagiert sich Dr. Albrecht Dapp sowohl in der ADBW als auch…

MEHR

Diabetologie17.03.2023

EU-Forschungsprojekt REDDIE am 15. Februar gestartet

Das Forschungsprojekt REDDIE will die Erkenntnisse aus randomisierten…

MEHR

Diabetologie17.03.2023

241. Weiterbildungskurs Diabetesberater*in DDG ist zugleich Premiere

Die Diabetes Akademie Bad Mergentheim und die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg…

MEHR

Nachrichten17.03.2023

Gesundheitswandertag am 6. Mai bundesweit

Die DDG-Arbeitsgemeinschaft „Diabetes, Sport & Bewegung“ veranstaltet am 6. Mai…

MEHR

Verein17.03.2023

Vielfältiges Programm für ADBW-Jahrestagung ist komplett

Das Programm für den diesjährigen Jahreskongress am 14./15. Juli in Freiburg…

MEHR

Nachrichten30.01.2023

Praxisräume in Schorndorf suchen Diabetologen als Mieter

Die Palm´sche Apotheke ist eines der prägnantesten Fachwerkgebäude in…

MEHR

Diabetologie30.01.2023

Teilnehmer mit frischem Typ-1-Diabetes für europäische Studie gesucht

Das europäische INNODIA-Netzwerk initiiert eine randomisierte, doppelblinde,…

MEHR

Diabetologie26.01.2023

Neues Video zu Diabetes & Sexualität bei Frauen

Zum Thema Sexualität bei Männern mit Diabetes ist seit dem Markteintritt von…

MEHR

Verein26.01.2023

Neu: Preis für Jahresarbeiten von Diabetesberaterinnen bis 31.3. einreichen

Zum ersten Mal schreibt die ADBW einen Aus- und Weiterbildungspreis für…

MEHR

Verein26.01.2023

Prof. Seufert lädt ein zur Jahrestagung in Freiburg

In diesem Jahr findet die ADBW-Jahrestagung am 14. und 15. Juli in Freiburg…

MEHR

Diabetologie08.12.2022

Kann die COVID-Infektion zu mehr Diabetes-Manifestationen führen?

Mit Beginn der Erkältungssaison wächst die Sorge vor neuen…

MEHR

Nachrichten08.12.2022

Nieren Navi bietet hilfreiche Orientierung für die Wahl des Behandlungsverfahrens

Fast jeder zehnte Bundesbürger hat eine chronische Nierenerkrankung und die…

MEHR

Nachrichten08.12.2022

So können Sie Ihre Patienten auf diabinfo.de hinweisen

diabinfo.de wurde vor 3 Jahren als unabhängiges Online-Portal für Diabetologen,…

MEHR

Verein08.12.2022

Diabetesberaterinnen: Jetzt Arbeiten einreichen

Zum ersten Mal schreibt die ADBW einen Aus- und Weiterbildungspreis für…

MEHR

Nachrichten16.11.2022

Kliniken Ziel für Hacker: 3 Tipps zur IT-Sicherheit

Der jüngste Hackerangriff auf das Klinikum in Bad Säckingen hat viele Akteure im…

MEHR

Diabetologie16.11.2022

Gesundheitsbericht Diabetes 2023 mit 2 Kapiteln basierend auf DPV-Daten

Zum Weltdiabetestag ist der neue Gesundheitsbericht Diabetes erschienen, darin…

MEHR

Nachrichten16.11.2022

Diabetes Guides sind gute Begleiter für Betroffene

Am Weltdiabetestag haben sich die Diabetiker Baden-Württemberg DBW und die…

MEHR

Verein16.11.2022

Weltdiabetestag – Gemeinsam für gute Versorgung

Der Weltdiabetestag ist traditionell die Gelegenheit, um eine breite…

MEHR

Nachrichten26.10.2022

Ministerpräsident Kretschmann sieht Gesundheitssektor in BaWü auf gutem Weg

Im Jahr 2018 wurde das „Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg“ von…

MEHR

Nachrichten26.10.2022

EASD verleiht renommierten Minkowski-Preis an Prof. Martin Heni

Bei der Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes (EASD)…

MEHR

Diabetologie26.10.2022

Diabetologie als Beruf(ung)

Die ADBW-Jahrestagung ist eine wichtige Gelegenheit, junge Ärztinnen und Ärzte…

MEHR

Veranstaltung19.10.2022

Weltdiabetestag 2022

Die Veranstaltung wird als Live-Stream übertragen.

zum Live-Stream (14.11.2022,…

MEHR

Nachrichten24.08.2022

Stellenausschreibung der Uniklinik Freiburg

Das Universitätsklinikum Freiburg sucht Diabetesberater*in DDG (m/w/d).

Die…

MEHR

Fachliches24.08.2022

Der Gesundheitsbereich Baden-Württemberg hat große Bedeutung, das sind die Zahlen.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann gab 2018 den Impuls zur Gründung des…

MEHR

Diabetologie24.08.2022

AOK Online-Coach Diabetes kann Patienten bei Änderungen des Lebensstils unterstützen

Die AOK bietet seit kurzem einen Online-Coach für Patientinnen und Patienten mit…

MEHR

Verein24.08.2022

ADBW schreibt Preis für Diabetesberaterinnen aus

Zum ersten Mal schreibt die ADBW einen Aus- und Weiterbildungspreis für…

MEHR

Fachliches24.08.2022

So verändern Tech-Giganten unsere Gesundheitsberufe

Große IT-Unternehmen wie Google, Apple, Siemens oder IBM positionieren sich mit…

MEHR

Diabetologie24.08.2022

Selbsthilfe unterstützt Betroffene durch Diabetes-Guides und Sozialreferenten

Bei der ADBW-Jahrestagung in Bad Boll hatten wir Gelegenheit, mit verschiedenen…

MEHR

Verein22.07.2022

ADBW-Mitgliederversammlung geht in die Offensive

Am Beginn des zweiten Kongresstages konnte der ADBW-Vorsitzende Prof. Ralf…

MEHR

Verein22.07.2022

DDG-Präsident Prof. Neu stellt die Planungen für die Jahre 2022-2023 vor

Im Eröffnungsvortrag der diesjährigen ADBW-Jahrestagung präsentierte…

MEHR

Verein21.07.2022

Mehr als 100 Teilnehmer begeistert von Vorträgen und Begegnung

Wo steht die Diabetesversorgung zwei Jahre nach Beginn der COVID-19-Pandemie?…

MEHR

Veranstaltung11.07.2022

Gemeinsam für Gesünder - Tag der offenen Türen am 8./ 9. Juli

Im Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg arbeiten viele Akteure gemeinsam…

MEHR

Veranstaltung21.06.2022

Bad Boll: Mindestens 5 gute Gründe, zur Jahrestagung zu kommen

Schon jetzt haben sich viele Teilnehmer zur ADBW-Jahrestagung angemeldet, die in…

MEHR

Verein24.05.2022

Lernen Sie die neue ADBW-Webseite kennen!

Anfang Mai ging die neue Webseite der ADBW online. Wir haben mit den…

MEHR

Fortbildung24.05.2022

Diabetes-Pflegefachkurs im Oktober in Freiburg

Die zunehmende Zahl an Diabetespatienten und die Komplexität von Erkrankung und…

MEHR

Diabetologie24.05.2022

Neue Diabetes-App als DiGA auf Rezept

Vor wenigen Wochen wurde die App Vitadio vorläufig ins DiGA-Verzeichnis…

MEHR

Veranstaltung15.05.2022

GRVS-Jahrestagung in Freudenstadt

30. Juni – 2. Juli 2022

MEHR

Veranstaltung15.05.2022

ReZert Fortbildung

Die Smith & Nephew GmbH lädt ein zur ReZert Fortbildung am 29.06. in Böblingen.

MEHR

Veranstaltung01.05.2022

Das Programm zur Jahrestagung steht

Nach intensiver Vorarbeit haben die Tagungspräsidenten das Programm für den…

MEHR

Nachrichten01.05.2022

Spendenaktion: Diabeteshilfe für die Ukraine

Diabetiker Baden-Württemberg DBW ruft zu einer Spendenaktion auf, um geflüchtete…

MEHR

Nachrichten01.05.2022

Diabetes-Akademie Bad Mergentheim startet Kooperationsprojekt

Mit dem 241. Weiterbildungskurs zur Diabetesberaterin DDG ist das…

MEHR

Veranstaltung01.05.2022

Einladung zum Abenteuer im Hochseilgarten

Hochseilgarten-Abenteuer am 25. Juni 2022 in Karlsruhe für Mädchen und Jungen…

MEHR

Nachrichten01.03.2022

Barcamp4DiaKids

Die Patientenvereinigung Diabetiker Baden-Württemberg e.V. (DBW) lädt Kinder mit…

MEHR

Nachrichten01.03.2022

Fachkurs Diabetes für Pflegekräfte kommt gut an

Mit dem Fachkurs Diabetes für Pflegekräfte will die ADBW eine gute Versorgung…

MEHR

Nachrichten01.03.2022

Positionspapier zur Werbung bei Kindern schlägt hohe Wellen

Die DDG fordert seit Jahren, Werbung für ungesunde Produkte, die sich an Kinder…

MEHR

Nachrichten01.02.2022

Barcamp4DiaKids

Die Patientenvereinigung Diabetiker Baden-Württemberg e.V. (DBW) lädt Kinder mit…

MEHR

Nachrichten01.02.2022

Jahrestagung setzt auf Technik und Zukunfsthemen

In den letzten Jahren hat eine Vielzahl neuer Geräte und Technologien Einzug in…

MEHR

Nachrichten31.01.2022

Erfahrungsbericht Diabeloop

Seit Mitte des Jahres ist eine weitere Hybrid-AID-Pumpe (AID = Automatische…

MEHR

Nachrichten01.01.2022

Fachkurs Diabetes für Pflegekräfte nutzt E-Learning

Die Zahl von Menschen mit Diabetes in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen…

MEHR

Nachrichten01.01.2022

ADBW-Jahrestagung am 15./16. Juli in Bad Boll

Die Vorbereitungen für den diesjährigen ADBW-Kongress sind in vollem Gang, das…

MEHR

Nachrichten09.11.2021

„SWR 1 Leute“ zum Weltdiabetestag

Am 9. November widmete sich die bekannte Radiosendung „SWR 1 Leute“ dem…

MEHR

Nachrichten01.11.2021

Weltdiabetestag zum Gedenken an Sir Banting

Jedes Jahr am 14. November wird der Weltdiabetestag begangen, am Geburtstag von…

MEHR

Nachrichten01.11.2021

Europäische Interventionsstudie für Erwachsene

Europäische Interventionsstudie für Erwachsene mit neu diagnostiziertem…

MEHR

Nachrichten01.10.2021

Save the Date: DGE 2022 in Baden-Baden

Der 65. Deutsche Kongress für Endokrinologie wird vom 17. bis 19. März 2022 als…

MEHR

Nachrichten01.10.2021

Neu im Vorstand: Dr. Thomas Helling

Vor über 20 Jahren kam Dr. Thomas Helling nach Baden-Württemberg und übernahm…

MEHR

Nachrichten01.10.2021

Neu im Vorstand: Dr. Holger Lawall

Seit 2015 ist Dr. Lawall zusammen mit Prof. Curt Diem in eigener Praxis in…

MEHR

Nachrichten01.10.2021

Neu im Vorstand: Dr. Barbara Annette Klarl

Seit 2007 arbeitet Frau Dr. Klarl in den Kreiskliniken Reutlingen, Ende 2020…

MEHR

Nachrichten01.09.2021

Neuer Diabetesberaterkurs ab Februar 2022

Die Diabetes-Akademie Bad Mergentheim bietet in Kooperation mit der…

MEHR

Nachrichten01.09.2021

Petra Kreß neue Ansprechpartnerin in ADBW-Geschäftsstelle

Nachdem dem Ausscheiden von Tami Moraru Ende Juli hat Petra Kreß deren Aufgaben…

MEHR

ADBW Newsletter

Möchten Sie den monatlichen ADBW-Newsletter erhalten?

Immer aktuell und zeitnah:

  • Die wichtigsten Diabetes-News aus Politik, Medizin und Gesundheit
  • Spannende Themen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet
  • Ideen und Impulse zum Thema Diabetes
  • Alle Termine der ADBW
  • Und natürlich auch alles andere rund um die ADBW

Dann werden Sie Mitglied bei der ADBW!

 

Hier die letzten Ausgaben als Leseprobe: