Zum Hauptinhalt springen

ADBW-Newsletter im Mai

Jetzt anmelden zur Jahrestagung, einfach online über die Webseite

Sehr geehrte Mitglieder und Partner der ADBW

In sieben Wochen, am 15. und 16. Juli, trifft sich die ADBW in Bad Boll zum traditionellen Jahreskongress, das komplette Programm finden Sie hier.

Ab sofort können Sie sich direkt über die neue Webseite der ADBW online anmelden. Die Kongressgebühren für beide Tage betragen bei Übernachtung im Einzelzimmer 80,- € für ADBW-Mitglieder und 130,- € für Nichtmitglieder. Wenn Sie mit Begleitperson im Doppelzimmer übernachten möchten, betragen die Kongressgebühren für beide Tage 125,- € für ADBW-Mitglieder und 255,- € für Nichtmitglieder.

Hier geht´s direkt zur Anmeldung
www.adbw.de/kongress

 

Bildquelle: Das Foto mit dem Blick auf Bad Boll wurde uns dankenswerterweise von der dortigen Gemeindeverwaltung zur Verfügung gestellt.

Diabetes-Pflegefachkurs im Oktober in Freiburg

Die zunehmende Zahl an Diabetespatienten und die Komplexität von Erkrankung und Therapie stellen große Herausforderungen an das Pflegepersonal sowohl in stationären als auch in ambulanten Pflegeeinrichtungen. Und genau an diese Zielgruppe richtet sich der Diabetes-Pflegefachkurs am 5. und 6. Oktober am Universitätsklinikum Freiburg.

Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit der ADBW und anderen Kliniken als Blended Learning-Seminar konzipiert, das bedeutet, die beiden Präsenztage werden durch E-Learning-Module ergänzt. Der Pflegefachkurs ist mit 12 Fortbildungspunkten RBP zertifiziert, die Teilnahmegebühr beträgt 350,00 €. Ausführliche Informationen finden Sie hier im Flyer oder direkt auf der Anmeldeseite.

Download Flyer

Hier geht´s zur Anmeldung

Foto: Kostenfreie Unsplash-Lizenz


Lernen Sie die neue ADBW-Webseite kennen

Anfang Mai ging die neue Webseite der ADBW online. Wir haben mit den Verantwortlichen gesprochen und stellen Ihnen hier vor, was Sie an neuen Möglichkeiten auf dem Portal erwartet.

Mehr lesen

Neue Diabetes-App als DiGA auf Rezept

Vor wenigen Wochen wurde die App Vitadio vorläufig ins DiGA-Verzeichnis aufgenommen, darüber hat uns die Koordinierungsstelle Telemedizin in Baden-Württemberg informiert. Vitadio wurde für Patienten mit Diabetes Typ 2 konzipiert und will mit einem multimodalen Ansatz zu einem besseren Selbstmanagement und gesünderer Lebensführung beitragen. Zudem stehen persönliche Berater im Chat zur Verfügung. Vitadio soll die Wirksamkeit der vom Arzt festgelegten Therapie unterstützen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Foto: Kostenfreie Pixabay-Lizenz


Terminkalender

11:30 Uhr | Bad Boll

ADBW Jahreskongress 2022

15.07.2022 - 16.07.2022 in Bad Boll

Bil…

09:00 Uhr |

Weltdiabetes Tag

Der Weltdiabetestag ist am 14. November